Sie sind hier: Unterricht » Fußballakademie

In der Schule immer am Ball

1. Allgemeines:
Das Gymnasium Feldkirch beteiligt sich als Kooperationspartner seit Herbst 2003 an der Umsetzung eines neuen Konzeptes in der Förderung von Fußballtalenten durch den Vorarlberger Fußballverband.

 

Das erfolgt in drei Alterstufen: Die LAZ-Vorstufe (5. und 6. Schulstufe), das LAZ (7. und 8. Schulstufe) und die AKADEMIE (ab der 9. Schulstufe). Die Talenteförderung beginnt also unmittelbar nach der Volksschule. Das Gymnasium Feldkirch deckt die Altersbereiche der LAZ-Vorstufe (10-12-Jährige) und die des eigentlichen LAZ (12-14-Jährige) ab:

 

2. Aufnahmebedingungen

 

Fußballspezifische Kriterien:
Die Aufnahme in die Fußballklassen des Gymnasiums Feldkirch hängt zunächst von den fußballerischen Fähigkeiten des Bewerbers ab. Diese werden mittels fußballspezifischen Eignungstests, durchgeführt von den Organen des Vorarlberger Fußballverbandes, ermittelt. Die angemeldeten Schüler werden rechtzeitig über den Beginn und den Ort in Kenntnis gesetzt. Am Ende dieser Tests werden die Aufnahmebewerber nach den erbrachten Leistungen gereiht.

 

Schulische Voraussetzungen:
Voraussetzung für eine Aufnahme in die erste Klasse des Gymnasiums Feldkirch ist ein erfolgreicher Abschluss der vierten Klasse Volksschule (d.h. Beurteilung in den Fächern Deutsch, Lesen, Schreiben und Mathematik mit „Sehr gut“ oder „Gut“). Die Reihung erfolgt nach einem einheitlichen Punktesystem des Landesschulrates für Vorarlberg.

 

Schulwechsel:
Der Wechsel in eine andere Klasse als die erste des Gymnasiums ist möglich, sofern aufgrund der schulischen Voraussetzungen einem solchen nichts entgegen steht. Dies gilt insbesondere auch für den Wechsel aus anderen Schultypen als einem Gymnasium.

 

Bestehende Schulkooperationen (LAZ Feldkirch):
Es besteht im Unterstufenbereich (10- bis 14-Jährige) eine direkte Kooperation mit der Hauptschule Feldkirch-Gisingen. Das gemeinsame Vormittagstraining findet am Gymnasium statt. Der Pendelverkehr zu diesen Einheiten erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

3. Anmeldemodalitäten:
Die Anmeldung erfolgt direkt am Gymnasium Feldkirch. Dabei wird durch zusätzliches Ausfüllen einer Fußball-Anmeldung bekannt gegeben, dass der Schüler in die Vorstufe des LAZ integriert werden möchte. Mitzubringen ist die aktuelle Semesternachricht.

Am Ende der sportlichen Aufnahmetests (siehe "Fußballspezifische Kriterien") erfolgt Ende Jänner eine Reihung nach den erbrachten Leistungen. Die besten der förderungswürdigen Bewerber werden in die Talenteförderung aufgenommen.

 

4. Endgültige schulische Aufnahme:
Für eine Aufnahme ist zunächst die Semesternachricht ausschlaggebend. Die Bewerber gelten bei Erfüllung der schulischen Kriterien – vorbehaltlich eines entsprechenden Jahreszeugnisses und der Erfüllung der sportlichen Aufnahmekriterien – als aufgenommen.

 

Downloads:
Infoblatt VFV - Gymnasium Feldkirch
Infoblatt VFV-Talenteförderung
Anmeldeformular 

 

Link zum Thema:
VFV