Sie sind hier: Aktuelles » Berichte

Die Besten von Österreich

Sensationeller Sieg bei den Bundesmeisterschaften im Tennis.

Nachdem die Vorrundenspiele des Wilson-Tennis-Schulcup 2019 mühelos gewonnen wurden, durfte das BG-Feldkirch Vorarlberg bei den Bundesmeisterschaften am Klopeiner See in Kärnten vertreten. Dort wurde in zwei Gruppen gespielt und unsere Mannschaft wurde seiner als Nummer 2 gesetzten Rolle gerecht und siegte klar in den Gruppenspielen. Bei den Kreuzspielen trat man gegen den Gruppenzweiten, das BG-Mattersburg an und gewann 4:2. Somit war das Finale erreicht. Im Finale stand es nach den Einzelbegegnungen 3:1 und bei den Doppelpartien musste eine Partie gewonnen werden, um sich zum Meister zu küren. Eine taktisch kluge Aufstellung war nun sehr wichtig. Das Doppel Ströhle Nicolas und Schobesberger Niklas haben sich dann mit 7:5 und 6:4 durchgesetzt.  Das bedeutete den sensationellen Sieg im Bundesfinale gegen das BG-Seekirchen aus Salzburg.

 

Die Zuschauer erlebten teils ausgezeichnete Partien der Vorarlberger Nachwuchshoffnungen. Es wurde Tennis auf sehr hohem Niveau gezeigt. Auf Grund der mannschaftlichen Ausgeglichenheit durften sich Hämmerle Felix, Ströhle Nicolas, Schobesberger Niklas, Reiner Niklas, Hämmerle Luisa und Payer Anna über tolle Pokale, eine Medaille und eine neue Tennistasche freuen. Die lange Zugfahrt nach Kärnten hat sich für die Sportler gelohnt.

 

Herzliche Gratulation zum Sieg bei den Bundesmeisterschaften und wohlverdiente Ferien mit hoffentlich vielen spannenden Spielen.