Sie sind hier: Aktuelles » Berichte

Wie die Profisportler ...

Die Schüler der 6. Klassen erlebten im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Sportkunde“ die Sportmedizin im Olympiazentrum Vorarlberg ganz nah.

Olympiazentrum Dornbirn

Olympiazentrum Dornbirn

Am Dienstag, den 03. März 2020, waren wir, die 18 Schüler der 6. Klassen des Wahlpflichtfaches „Sportkunde“, im Olympiazentrum Vorarlberg zu Gast. Ein Schüler unserer Gruppe, Gregory Habisch, durfte, unter der Anleitung von Herr Dr. Sohm, an einer Sportmedizinischen Untersuchung teilnehmen. Der Rest der Gruppe sah aufmerksam zu und stellte Fragen an den kompetenten Sportmediziner. In der Untersuchung wurde zuerst Körpergröße, Gewicht und Körperfettanteil gemessen. Danach gab es eine generelle orthopädische und internistische Untersuchung. Nach der EKG-Messung in Ruhe ging es aufs Fahrrad. Gestartet war unser Proband bei 30 Watt Widerstand. Jede Minute erschwerte sich das Treten um weitere 30 Watt. Gleichzeitig wurde auch ein EKG durchgeführt und regelmäßig der Blutdruck gemessen. Gregory erzielte hervorragende Ergebnisse und für uns war es sehr spannend, einen Einblick in einen sportmedizinischen Leistungstest zu bekommen.

 

Später wurden wir von Frau Dr. Peuckert im Olympiazentrum herumgeführt und konnten einen Einblick in die verschiedenen Leistungszentren vor Ort (Rhythmische Sportgymnastik, Geräteturnen, Karate, Ringen und Schießen) sowie einen Überblick über die an diesem Sportzentrum zusammentreffenden Berufsfelder im Gesundheitsbereich (Sportwissenschaft, Sportmedizin, Sportmarketing, Physiotherapie, Sportpsychologie, Sportpädagogik, etc.) bekommen.